5./6.11.2016 Hamburger Kurzbahnmeisterschaften


(Claudia) 13.11.2016
Viele Podestplätze (21 x Gold, 19 x Silber, 18 x Bronze, je 1x Silber und Bronze mit der Staffel) und noch mehr neue persönliche Bestzeiten wurden am Wochenende 5./6.11.16 auf den Hamburger Kurzbahnmeisterschaften erschwommen.
Um so beeindruckender, dass dies von Schwimmern, die ausschließlich auf Vereinsebene trainieren, bewerkstelligt wurde und starke Gegner hatten, die ein Vielfaches an Training auf sich nehmen.

21 Aktive durften auf das Treppchen steigen. Erfolgreichster Schwimmer war Rami Ben Smida (Jhg 99 Jahrgangsmeister über alle vier 50 Sprintstrecken, 100m Freistil u. Lagen) gefolgt von Finja Wittleben mit vier Jahrgangstiteln ( Jhg. 2004 50 Freistil, Rücken, Schmetterling u. 200 Freistil) und ebenfalls mit vier Jahrgangstitel von Levin Peters ( Jhrg 2005 Jahrgansmeister über 50/100/200 Schmetterling u. 50 Brust).
Drei Jahrgangstitel über 50/100/200 m Rücken erschwamm sich Sybelle Kaszycki (2003) und je ein Jahrgangstitel wurde von Jonah Peters (2005/ 200 Brust), Matilda Lohmann (2003/ 50 Schmetterling) und Joshua Brunner (2002/ 200 Schmetterling) erkämpft.

Die zahlreichen anderen Podestplätze und Bestzeiten, zu denen wir an dieser Stelle allen Teilnehmern noch einmal gratulieren, findet ihr hier

Vielen Dank den Trainer und Kampfrichtern für den langen Einsatz an diesem langen Wochenende!


Aktualisierung der ewigen 10-Bestenlisten Kurzbahn


(Claudia) 07.11.2016
Die ewigen 10-Bestenlisten der Kurzbahn wurden nach den tollen Ergebnissen der Hamburger Kurzbahnmeisterschaften schon gleich wieder aktualisiert.
Schaut doch einmal herein. Hier sind nicht nur Aktive im Ranking geklettert, sondern auch junge Schwimmer das erste Mal im Kreis der Top-Ten offen vertreten!


bestandene Seepferdchenprfung


(Claudia) 07.11.2016
Gleich elf neue Seepferdchen schwimmen ab der letzten Woche durchs Becken!
Wir beglückwünschen
Jekel Tanja
Kähler, Noah Joel
Sofia Cernysov
Sara Casu
Sahra Nuri
Zümra Ece Karakus
Kaßburg, Leif Yannik
Giorgia Cristiano
Jasmin Touihri
Anna Ibe
Niklas Herb
zur bestandenen Prüfung.

Wir nehmen laufend Anmeldungen für Kinder ab 5 Jahren zu den Seepferdchenkursen an.
Jüngere Kinder nehmen wir gerne auf die Liste. Sie sind dann in der Regel um ihren 5. Geburtstag herum bereits an der Reihe. Ältere Kinder kommen sehr zeitnah dran.






01./2.10.2016 Hamburger Sprint Cup


(Claudia) 04.10.2016
Mit einer relativ kleinen Besetzung aus der LG und WK4 besuchten wir am vergangenen Wochenende den Sprint Cup. Die Aktiven präsentierten sich dabei noch recht früh in der Saison schon in sehr guter Form und erschwammen viele neue persönliche Bestzeiten, Saisonbestzeiten und auch besonders in den jüngeren und mittleren Jahrgängen recht viele Qualifizierungen für die Altersklassen-Finals der Nachmittagsabschnitte.
Levin,Jonah, Richard (alle 2005),Finja(2004) Sybelle und Matilda (2003), Marie (1999) konnten sich dabei fast ausnahmslos erfreulicherweise noch einmal steigern und landeten dabei so gar so manches Mal auf dem Treppchen. Klasse!

Hier geht es zu den Ergebnissen !


Masters-Wettkampf Dree Water Drepen


(Claudia) 25.09.2016
Vier Damen aus der Masters-Sparte haben beim gestrigen schönen Wetter wieder einmal Schwimmhallenluft vorgezogen und den traditionell in kleinem Rahmen besetzten Dree Water Drepen Wettkampf, der in der Wilhelmsburger Schwimmhalle ausgrichtet wurde, besucht.
Hier geht es zu den Ergebnissen !


10.09.2016 - Hasund Igelwettkampf Buxtehude


(Claudia) 15.09.2016
Kaum zwei Wochen nach offiziellem Saisonbeginn besuchten die neu zusammengesetzten Wettkampfgruppen 2-5 schon mit 27 Aktiven ihren ersten Kurzbahnwettkampf vor den Toren Hamburgs in Buxtehude.
Der Wettkampf im organisatorisch "entspannten Modus" :) , dauerte zwar fast zwei Stunden länger als geplant, war jedoch in einer Halle mit funktionierenden "Lüftungsschlitzen" und vielen Aufenthaltsbereichen prima auszuhalten und hat trotz frühem Saisonzeitpunkt schon ungezählte neue Bestzeiten sowie sehr viele Medaillenplätze auf dem Treppchen beschert und hat uns nicht nur deshalb gut gefallen .

Hier geht es zu den Ergebnissen !


Homepage berarbeitet


(Michael) 23.07.2016
Liebe Freunde der Schwimmabteilung,
wie viele von euch sicherlich bemerkt haben sind einige Rubriken und Einträge unserer Homepage nicht besonders aktuell. Hintergrund war das Bemühen eine ganz neue Seite im Rahmen der "corporate identity" der HNT zu erstellen. Leider mussten wir das aus organisatorischen Gründen zunächst auf Eis legen. Um euch aber weiterhin auf dem Laufenden zu halten werden wir unsere alte bestehende Homepage weiter pflegen. Solltet ihr Fehler wie z.B einen "Error 404" oder ähnliches finden lasst es mich wissen, dann kann ich das korrigieren.


bestandene Seepferdchenprfung im Kurs II


(Claudia) 13.07.2016
Und zum Abschluss der Saison dürfen wir noch drei weiteren Kindern aus dem "kleinen Seepf.Kurs" zur bestandenen Seepferdchenprüfung gratulieren:
Piet Hasenberg
Sophia Santos Goncales
Max Falko Küchenmeister


bestandene Seepferdchenprfung im Kurs I


(Claudia) 25.06.2016
Gleich eine ganze Herde kleiner neuer Seepferdchen hat diesmal die Prüfung bestanden! Wir gratulieren :
Akil Silas Ngada, Rafael Sattarhoff, Amelie Sann, Zahide Aydin, Lee Ann Lietze,
Sebastian Arruda, Alan Qader, Isabella Marcheim, Jonas Gnutzmann


bestandene Seepferdchenprfung


(Claudia) 10.05.2016
Wir freuen uns diesmal über gleich sieben stolze, neue Seepferdchen:
Emilie Root, Jonna Ritter, Joanna Bandura, Philipp Wolkenhauer,
Andreas Maiberger, Luisa Sophie Dittrich, Marlit Böttger

Herzlichen Glückwunsch!


Insgesamt haben sich mit einer Platzierung unter den TOP 75 (neu, frher Top 50) in Norddeutschland ber die 200 m Lagen mit Finja (47.) und Levin (54.) auch Richard Fellbs (56.) fr die Norddeutschen MehrkampfmHamburger Mehrkampfmeisterschaften


(Claudia) 10.05.2016

Ein von den Temperaturen und sportliche gesehen "heißes" Wochenende des Nachwuchses liegt hinter uns.Dreizehn unserer Schwimmer und Schwimmerinnen aus der WK2,3 und 4 der Jahrgänge 2006 bis 2003 nahmen daran teil. Viele unserer Mehrkampf-Schwimmer waren überhaupt das erste Mal auf der langen 50m-Bahn unterwegs. Um so erfreulicher die vielen tollen Ergebnisse die teilweise so unter den bisherige Ergebnissen auf der Kurzbahn lagen. Alle Aktiven waren mit viele Einsatz und Motivation unterwegs und haben sich insbesonderen den längeren 200m Lagen und 400m Freistilstrecken erfolgreich gestellt.
Erfolgreichste Schwimmerin bei den Mädchen war Finja Wittleben (2004) sowie bei den Jungen Levin Peters (2005) mit einem vierten Platz der Wertung seines Jahrgangs. Insgesamt haben sich durch eine Platzierung unter den TOP 75 (neu, früher Top 50) in Norddeutschland über die 200 m Lagen drei HNT-Nachwuchsschwimmer für eine Teilnahme bei den Norddeutschen Mehrkampfmeisterschaften Ende des Monats in Hannover qualifiziert. Neben Finja (46.) und Levin (54.) hat auch Richard Fellbs (56.) dies geschafft.
Hier geht es zu den Ergebnissen !


24.04.2016 Hamburger Meisterschaften der Masters


(Claudia) 28.04.2016
Kaum eine Woche nach den deutschen Mastersmeisterschaften fanden auch in Hamburg die Meisterschaften der Masters statt. 184 Schwimmer ab 20 Jahren hatten zu 498 Einzel-und 42 Staffelstarts gemeldet. Nur rund 60 Starts davon führten nicht aufs Treppchen.
Auch die Ausbeute unserer insgesamt 15 angetretener Schwimmer war entsprechend reichlich. 30 Altersklassentitel , 7 mal Silber und 8 mal Bronze durften sich unsere Schwimmer und Staffeln um den Hals hängen lassen.
Es liegt nicht Einflussbereich der einzelnen Schwimmer, dass zu dieser Veranstaltung ein größerer Anteil an "Antrittsmedaillen" verliehen wurden. Ein Blick auf die ausgewiesenen Masters-Punkte in der Wertung erlaubt einen etwas differenzierteren Blick auf die Leistungen einiger Athleten, der sich hier bei nur kleiner Konkurrenz manchmal etwas verwischt. Leistungen ab 600 Punkte sind durchaus auch landesweit im oberen Drittel.
Unsere Masters hatten jedenfalls sichtlich Spaß und freuten sich über ihre Leistungen.
Wenn dann sogar noch die eine oder andere persönliche Bestzeit (PBZ) ausgewiesen wird, dann ist das im Mastersbereich immer eine kleine Sensation.
Glückwunsch an alle Teilnehmer und Trainer Sven sowie Dank den Kampfrichtern, ohne die wie immer gar nichts gehen würde!

Hier geht es zu den Ergebnissen !


Langbahn-10-Bestenlisten aktualisiert


(Claudia) 26.04.2016
Die ewigen 10-Bestenlisten weiblich und männlich auf der Langbahn wurden aktualisiert.
Schaut mal rein, ein paar Youngsters sind erstmalig drin und ein paar anderer konnten nachlegen.


Glckwunsch zum bestandenen Seepferdchenabzeichen :


(Claudia) 21.04.2016
Shashank Bommanaknahalli
Ömer Furkan Altuntop
Lisa Krasizky
Bennet Börner


Intern. Schwimm-Meeting der SG Steglitz in Berlin


(Claudia) 18.04.2016
Da die Hamburger Meisterschaften nach unserem Trainingslager ausfielen und wir u.a. unsere Nach-Trainingslagerform testen wollten, sind wir kurzer Hand mit kleiner Truppe drei Tage nach Berlin gefahren. Und Berlin kanns halt : 900 Schwimmer, bestimmt 300 oder mehr Zuschauer auf der Tribüne bei 4200 Starts.
Wie krass der Gegensatz zu unserer Sportstadt Hamburg dagegen? Die Alster-Schwimmhalle? Unbezahlbar in der Anmietung für die Ausrichter. Das als Trainingsbad (wie alle anderen 25m-Hallen der Stadt) sicherheitstechnisch auf max. 199 Personen konzipierte Dulsbergbad ? Eine Problematik, die es übrigens nicht nur in Hamburg gibt. Nur hier handelte der HSV-Vorstand inzwischen endlich verantwortlich.
Wie auch immer: In Berlin konnten wir in entspannter Atmosphäre schnell schwimmen und ernteten viele neue PBZs und SBZs.

Unter anderem erschwamm sich Carina eine NDM -Qualizeit über 50 Schmett und Finja platzierte sich unter den norddeutschen TOP-50 ihres Jahrgangs (04) über 200 Lagen, unter denen sie sein muss, um am Schwimmmehrkampf der Norddeutschen Meisterschaften teilnehmen zu können.
Hier geht es zu den Ergebnissen !


Sprint und Mittelstreckentag in Brermerhaven


(Claudia) 11.04.2016
Sehr früh aufstehen mussten am letzten Sonntag Sybelle Kaszycki und Richard Fellbs, die mit den Verbandsgruppen des Hamburger Schwimmverbandes den Wettkampf des SV Bremen 10 besuchten.
Der Veranstalter hatte nach Meldeschluss bereits ein sehr hohes Meldeaufkommen angekündigt, aber nur wenig Meldungen gestrichen. Daher wurde der Einlass auf 8.00 Uhr vorverlegt und ein mehr als 10 stündiger Wettkampfmarathon folgte.

Berücksichtigt man diese Umstände und schaut hier auf die Wettkampfergebnisse , kann man die Ergebnisse dann etwas besser einordnen.
Erfreulich, dass dann Trotzdem noch die eine oder andere Steigerung der persönlichen Bestzeit noch heraus sprang .



Abschied von Karen Lemann


(Claudia) 09.04.2016


Die Schwimmabteilung trauert um Karen Leßmann , die am 31.3.2016 nach kurzer, schwerer Krankheit für uns und alle, die sie kannten und liebten, völlig unerwartet verstarb.
Karen war seit Gründung der Schwimmabteilung mehr als 40 Jahre aktives Mitglied der Abteilung.

Viele, viele Jahre davon als Übungsleiterin und in den letzten Jahren nur noch selber routiniert und in scheinbar nie nachlassender Form ihre Bahnen ziehend.
Zuletzt konnte sie Anfang des Jahres inzwischen schon in der AK 75! - die HNT- Masters-Mannschaft bei der DMS noch mit einem Start über 50m Freistil unterstützen.

Ich selber habe Karen als Kind als Übungsleiterin kennen gelernt. Als ich später erwachsen wieder in die Gegend zog, war sie die erste Trainerin einer meiner Töchter. Noch etwas später standen wir dann beide als Trainer in der Abteilung am Beckenrand. Zuletzt schwammen wir abends gelegentlich gemeinsam auf einer Bahn. Ich hab es immer bewundert, wenn sie smart, wie eh und je ihre Rollwende vor meiner Nase hat klatschen lassen.

Ich denke, ich kann daher stellvertretend für sehr viele Abteilungsmitglieder und Trainingskameraden sagen, dass es für uns alle schwer vorstellbar ist, dass die immer gelassene, gut gestimmte und bewundernswert fitte Karen von nun an fehlen wird. Wir sind sehr traurig.

Unser Mitgefühl gilt ihrer Familie und ihren Freunden.

Claudia Burkard
Sportliche Leitung der Schwimmabteilung


03.04.2016 Frhjahrsschwimmfest des HSC


(Claudia) 06.04.2016
Am 03.04.16 besuchten die Wettkampfgruppen WK2 und 3 das Frühjahrsschwimmfest des HSC in der Dulsberg-Schwimmhalle.
Die WK3-Schwimmer waren überwiegend im März im Trainingslager gewesen und versuchten sich auf den 200 bis 400 m -Strecken. Levin versuchte sich dabei sogar das erste mal über 200 m Schmetterling.
Die WK2-Kinder waren nochmals auf den 100m-Strecken unterwegs.
Wir freuen uns auch hier über viele neue Bestzeiten die ihr hier nachsehen könnt.


03.04.2016 Nachwuchsschwimmfest der GHB


(Claudia) 04.04.2016
Mit zehn Nachwuchsschwimmern ( alle 8 aus der WK1) und zwei 2007er-Mädels aus der WK2 besuchten wir am Wochenende das Nachwuchssschwimmfest der GHB in der Schwimmhalle Inselpark und konnten uns über die seit Januar (dem ersten richtigen Wettkampf der WK1) gemachten Fortschritte freuen.
Dank gnädiger Auslegung der Regularien hielten sich die Disqualifikationen wie bei Nachwuchswettkämpfen üblich in Grenzen, zeigten uns aber auch, was wir im Trainings weiterhin immer wieder üben müssen :) .

Leider ist auch die relativ neue Wilhelmsburger Schwimmhalle nicht für mehr als zeitgleich 199 Menschen zugelassen, daher konnten auch diesmal die Eltern in der Sportstadt Hamburg wieder nicht mit zuschauen.

Die Einzelergebnisse findet ihr hier



Tus Gaarden Pokal Kiel


(Claudia) 07.03.2016
Die Schwimmer aus der WK2 und WK3 hatten am letzten Wochenende Gelegenheit mit Uta auf den Tus Gaarden Pokal im Universititätsschwimmbad in Kiel ihre Fortschritte auf der 25m-Bahn unter Beweis zu stellen.
Viele neue Bestzeiten und Medaillen konnten eingesammelt werden. Leider auch 3 Disqualifikationen wg. fehlerhafter Wendenausführung, aber daran wird dann weiter fleissig geübt.
Die Einzelergebnisse findet ihr hier


Nachtrag: Bille Cup und Piranha Swim Meeting


(Claudia) 06.03.2016
In Vorbereitung auf Hamburger und Norddeutsche Meisterschaften müssen in diesen Wochen die Qualifizierungen dafür auf der 50m-Bahn geschwommen werden.
Keine ganz einfache Aufgabe, denn speziell nach den Märzferien gibt es im Nachweiszeitraum für die Hamburger Meisterschaften in ganz Deutschland kaum noch Wettkämpfe.
Wir waren am letzte Wochenende dafür in Lübeck auf dem Bille Cup und in Hannover beim Piranha Swim Meeting und freuen uns über sehr viele neue persönliche Bestzeiten Pascal und Marie haben bereits für die NDM ihre jeweils erste Sprint-Quali über 50B (Pascal) bzw. 50 S(Marie) geschafft.
Nachfolgende findet ihr die Bille-Ergebnisse und Piranha-Ergebnisse .


bungsbetrieb in den Mrzferien 07.-18.3.2016


(Claudia) 06.03.2016
F-Kurse - kein Übungsbetrieb
Seepferdchen - durchgehend wie immer
Wassergym - wie mit Kursleiter abgesprochen
NW1 ; wkn - kein Übungsbetrieb WK1,3,4,LG - 1. Woche normal, 2. Woche kein Betrieb
WK2 - 1.Woche in der WK3 ,2.Woche kein Betrieb
WK5 - wie immer
Junioren/Masters - wie immer
Erw. /Senioren - wie immer


Protokoll der Abteilungsversammlung online


(Michael) 27.02.2016
Das Protokoll der Jahreshauptversammlung der Schwimmabteilung ist online. Ihr könnt es hier herunterladen.


Klamottenbestellung 01.12.2015


(Claudia) 17.02.2016
Liebe Leute,
nein , auch wir wissen nicht, wann die Bestellungen der Erima-Ware, die ihr und wir zum 1.12.2015 aufgegeben und bezahlt haben kommen werden.
Die Ware kommt einzeln oder mehrteilig, nur nach wie vor nicht vollständig.
Aktuell wurden die letzten Teile für den 27.2. avisiert. Nur vollständig, werden wir die Ware an unseren Berliner Drucker versenden, der dies dann sehr schnell beflocken wird. Wir sind über die Abwicklung genauso wie ihr entsprechend genervt.


Terminplan 1.Hlfte 2016


(Claudia) 12.02.2016
Der vorläufiger Terminplan der ersten Jahreshälfte wurde aktualisiert unter Termine.


30.01.2016 Implantcast-Wettkampf in Itzehoe


(Claudia) 01.02.2016
Drangvolle Enge, ein enormer Geräuschpegel und ein scheinbar nicht zu regulierendes Gebläse machen Wettkämpfe "in der Blase" eine Traglufthalle zu einem besonders anstrengenden sportlichen Ereignis. Eine kleine Gruppe aus der WK4 zog trotzdem am Hamburger Kurzferienwochenende los. Vorausschauend hatten wir nur zum ersten Abschnitt gemeldet. Da zudem der eine oder andere Schwimmer aus unseren Reihen nach überstandenen Krankheiten grade wieder startfähig war, freuen wir uns natürlich doppelt über neue Bestzeiten auf der langen Bahn.
Schaut gerne in die Ergebnisse


vier frisch gebackene Seepferdchen


(Claudia) 31.01.2016
Wir gratulieren
Bennit Augustin, Moritz Fluch, Lennard Reut und Mia Bogme
zur bestandenen Seepferdchenprüfung


Jahreshauptversammlung der Schwimmabteilung


(Michael) 25.01.2016
Mitreden - Mitmachen - Mitgestalten ...
Am Donnerstag den 18.2.2016 ab 19 Uhr findet im Klubraum der HNT unsere jährliche Vollversammlung statt. Hier habt ihr die Chance Eure Schwimmabteilung mitzugestalten. Wir freuen uns auf euch.
Die Tagesordnung könnt ihr hier herunterladen. Das Protokoll aus dem Jahr 2015 könnt ihr hier herunterladen.


18.01.2016 - Montags-Wettkampf


(Claudia) 24.01.2016
Im Januar, statt im Dezember fand in diesem Jahr in der Bezirksschwimmhalle Neugraben unser Montagswettkampf statt.
Auch diesmal wurden die vielen Starts unserer Jüngsten (in den Einlage-Wettkämpfen) bis hin zu den Junioren oder Masters routiniert in 2 1/2 Stunden abgewickelt. Auch fast alle HNT-Kampfrichter waren auf den Beinen um dies zu ermöglichen.
Vielen Dank dafür.
Schaut gerne in die Ergebnisse und freut euch mit uns über viele neuen Bestzeiten. Rami und Austin konnten sich sogar durch ihren Start über 400 Freistil beide neu in den ewigen 10-Bestenlisten der Kurzbahn neu platzieren.


Trainingsausfall wegen "Montagswettkampf"


(Claudia) 17.01.2016
Am 18.01.2016 findet zum 5ten Mal der sogenannte Montags-Wettkampf in der Neugrabener Schwimmhalle statt.
(17.30 Uhr Einlass / 18.00 Uhr Beginn/ Ende ca. 20.30 Uhr)
Außer den Seepferdchengruppen findet daher an diesem Tag kein Schwimmtraining statt.
Junioren und Masters, die nach ca. nach 20.30 Uhr noch ihre Bahnen ziehen wollen, können dies allerdings noch tun.


14 neue Kampfrichter-Azubis


(Claudia) 17.01.2016
Tolle Sache:
Beim gestrigen Kampfrichterlehrgang haben 14 (!) Teilnehmer aus den Reihen der HNT nach einem Tag Lehrgang die Prüfung bestanden und sind nun, bis sie ihre erforderlichen vier Probeeinsätze hinter sich gebracht haben, Kampfrichter-Azubis .
Erstmals waren nicht nur Aktiven-Eltern sondern auch derzeit noch aktive jugendlichen Schwimmer dabei. Darüber freuen wir uns sehr.
Viel Dank dem Referenten Mike Utermöhlen unterstützt von Sven Gennerich und dem Orga-Team aus den eigenen Reihen.